Menu
Von Kassen anerkannt

Wir sind von den wichtigsten Krankenkassen und Rentenversicherungen anerkann.

Wir sind von den wichtigsten Krankenkassen und Rentenversicherungen anerkann.

Kooperierende Kostenträger

Die Hochgebirgsklinik Davos ist von den wichtigen Kostenträgern wie Krankenkassen und Rentenversicherungen anerkannt und behandelt auch Privatpatienten, die die Kosten selbst tragen.

Die Hochgebirgsklinik Davos hat Belegungsvereinbarungen mit allen deutschen Kostenträgern (Rentenversicherung, Krankenkassen, Beihilfe, Versorgungsverwaltung) und dem Grossteil der Schweizer Krankenkassen.

Neben dem stationären Behandlungsangebot (Krankenhaus und Rehabilitation) bieten wir auch ambulante Betreuung (Diagnostik und Therapie) an.

Für die Familienabteilung besteht ein einzigartiges Angebot zur Behandlung von kranken Elternteilen mit kranken Kindern. Auch Begleitpersonen (Erwachsene oder Kinder) können angemeldet werden.

Für die Schweiz bestehen Vereinbarungen mit allen Krankenassen der Einkaufsgemeinschaft HSK (Helsana, Sanitas KPT) und der tarifsuisse ag für Allgemein-, Halbprivat und Privatversicherte.

Für Deutschland hat die Hochgebirgsklinik Davos mit allen massgeblichen Kostenträgern in Belegungsvereinbarungen

  • Rentenversicherungsträger
  • Krankenversicherungen

GKV Spitzenverband

Der Dachverband der BKKs in Deutschland hat die Vereinbarungen mit der HGK per Januar 2016 gekündigt. Wenn eine Kostengutsprache schriftlich erteilt wird, werden die Patienten durch uns nach wie vor zu den Konditionen für gesetzlich Versicherte aufgenommen.

GKV Spitzenverband

Gesetztliche Krankenkassen 1

Gesetzliche Krankenkassen 2

  • Gesetzliche Krankenkassen
  • Allgemeine Ortskrankenkassen (AOK)
  • Ersatzkassen (EK)
  • Private Krankenversicherungen

Private Krankenversicherungen 1

Private Krankenversicherungen 2

  • Berufsgenossenschaften
  • Versorgungsämter
  • Beihilfe usw.