Menu
Wichtig für den Aufenthalt

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit bei uns – prüfen Sie vorher diese Checkliste

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit bei uns – prüfen Sie vorher diese Checkliste

Wissenswertes für den Aufenthalt bei uns

Während des Aufenthalts stehen Ihnen alle Einrichtungen der behindertengerecht konzipierten Hochgebirgsklinik Davos zur Verfügung. Beachten Sie bitte folgende Punkte.

Organisatorisches

  • Die Zimmer-, Wert- und Postfachschlüssel werden gegen eine Depotgebühr von €/CHF 20.- abgegeben. Die Rückerstattung erfolgt am Abreisetag.
  • Ein Bademantel ist gegen ein Depot von €/CHF 20.- erhältlich. Leihgebühr pro Tag CHF 1.- (Aussnahme: Privatversicherte: Bademantel ist gratis)
  • Adapter können gegen ein Depot von €/CHF 10.- beim Empfang ausgeliehen werden
  • Fax versenden ist gegen eine geringe Gebühr am Empfang möglich. 

Zimmer und Speisesaal

  • Alle unsere Zimmer, sind mit Dusche /WC ausgestattet. Die meisten Zimmer haben Südlage und einen Balkon.
  • Sie haben ein Durchwahltelefon im Zimmer. Die Gesprächstaxen sind spätestens am Abreisetag am Empfang zu begleichen. Je nach Gebührenhöhe werden Zwischenrechnungen erstellt. Es stehen auch Telefonautomaten mit Münzeinwurf (€/CHF) oder Kreditkarte zur Verfügung.
  • TV-Geräte können gegen eine Gebühr am Empfang gemietet werden, Depot €/CHF 20.-
  • Radios sind in den Zimmern nicht vorhanden.
  • Haartrockner befinden sich keine im Zimmer (bitte von zu Hause mitnehmen), ein paar wenige können gegen ein Pfand €/CHF 20.- am Empfang ausgeliehen werden.
  • Badezimmerwäsche wird gestellt. Für die sportlichen Aktivitäten bitten wir Sie, eigene Handtücher mitzunehmen.
  • Wir bitten alle Patienten sich beim Essen und im Speisesaal angemessen zu kleiden. 
  • Eltern werden gebeten Ihre Kinder zu beaufsichtigen und ausschliesslich das Kinderbuffet zu nutzen.

Sport- und Freizeit

  • Die Klinik bietet ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm an. Dieses besteht aus Filmvorführungen, Bastelmöglichkeiten, Diavorträgen, Konzerten, etc. Die genauen Angebote werden jeweils an der Informationswand ausgehängt.
  • Langlauf ist gestattet und wird auch über die Therapie angeboten. Für die Therapie werden die Langlauf-Skis von der Klinik gestellt. Wer Langlauf ausserhalb der Therapie betreiben möchte, muss die Langlauf-Skis selber mitbringen oder in Davos mieten. Für Langlauf ausserhalb der Therapie kann keine Haftung übernommen werden.
  • Alpines Skilaufen ist nicht erlaubt.
  • Fahrräder dürfen mitgenommen werden (es wird keine Haftung übernommen). 

Sonstiges Wissenswertes

  • Wasch- und Bügelmöglichkeiten sind auf den Stationen vorhanden. Waschmittel wird nicht gestellt, Bügeleisen kann ausgeborgt werden.
  • WLAN ist gratis im ganzen Haus, Computer zur freien Benutzung bei der Cafeteria.
  • Gratis Zeitungen und Magazine über unser HGK-WLAN lesen.
  • Rauchen ist auf dem gesamten Klinikgelände einschliesslich dem Wald um die Klinik verboten.