Menu
Privatpatienten

Selbstzahler sind in der Hochgebirgsklinik selbstverständlich herzlich willkommen.

Selbstzahler sind in der Hochgebirgsklinik selbstverständlich herzlich willkommen.

Premium Segment: Privatpatienten

Die Hochgebirgsklinik Davos nimmt auch Privatpatienten zur Rehabilitation auf - und hat ein grosses Angebot an Premium-Zusatzleistungen.

Für alle privat-versicherten Patienten sowie Selbstzahler haben wir eine umfangreiche Palette an Premium-Zusatzleistungen.  Um Ihren und unseren Ansprüchen gerecht zu werden, entwickeln wir dieses Angebot laufend weiter und bauen es aus.

Versicherungsantrag: Hinweis auf Höhenlage

Private Krankenversicherungen gewähren eine Krankenhausleistung nur dann, wenn diese dem Patienten vor Beginn der Behandlung auch zugesagt wurde. Auch hier ist eine unabdingbare Voraussetzung zur Kostenübernahme, dass der Arzt in der Begründung der Einweisung darauf hinweist, dass für das Erreichen des Behandlungsziels der Aufenthalt im Hochgebirge und die dort einzigartigen klimaunterstützten Behandlungsmöglichkeiten, die in Deutschland in dieser Höhenlage nicht bestehen, erforderlich sind.

Für die Beurteilung einer Neuaufnahme sind ärztliche Unterlagen erforderlich. Als privat Versicherter oder Selbstzahler sind Sie als Patient der Kostenträger. Bitte klären Sie die Kostenübernahme vorab mit den Kostenträgern, da die Abrechnung von uns direkt mit Ihnen als Patient erfolgt.

Behandlung ist beihilfefähig

Gemäss der Bundes-Beihilfeverordnung (BBhV) ist die Behandlung in der Hochgebirgsklinik Davos beihilfefähig (§26 BBhV Krankenhausbehandlung bzw. §35 BBhV Rehabilitation). Für den Antrag ist die Bescheinigung eines Facharztes notwendig, dass eine Behandlung unter Einfluss des Reizklimas des Hochgebirges medizinisch indiziert ist. Vor Eintritt in die Klinik muss die Festsetzungsstelle die Beihilfefähigkeit anerkennen.

Ärztliche Wahlleistungen

Wahlleistungen beinhalten die ärztlichen Leistungen, Röntgen, Laboruntersuchungen, Inhalationen, Massagen usw. Sie werden vom Chefarzt oder den berechtigten Ärzten veranlasst und von Konsiliarärzten und ärztlich geleiteten Instituten innerhalb und ausserhalb der Klinik erbracht. Diese Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abzüglich 25 v.H. (Artikel 6a Abs. 1 GOÄ) bei stationärer Behandlung berechnet und gesondert in Rechnung gestellt. Die ausserhalb der Klinik erbrachten Leistungen und Transportkosten werden nach den in der Schweiz gültigen Tarifen abgerechnet.

Premium Zusatzleistungen Erwachsenenklinik

Wir bieten unseren Premium-Patienten (privat-versicherten Patienten und Selbstzahlern) ein grosses Angebot an Zusatzleistungen:

  • Privatzimmer mit besonderer Ausstattung: TV, Bademantel, Hausschuhe, Wasser auf dem Zimmer, Föhn, etc.
  • Premium Speisesaal: abwechslungsreiche Tagesmenüs
  • kostenloser Aussenparkplatz