Menu

Modernisierung unserer Räumlichkeiten

Die Hochgebirgsklinik Davos hat in den nächsten beiden Jahren grosse Pläne in Sachen Neu- und Umbau der in die Jahre gekommenen Infrastruktur. Es freut uns sehr, dass die Klinik für Sie modernisiert und für die Zukunft bereit gemacht wird. Die damit verbundenen Unannehmlichkeiten werden wir auf ein absolutes Minimum reduzieren.

Am 2. Oktober 2017 startete der Umbau der Station B4 und B5, der Speisesäle sowie der Familienzimmer im Haus der Kinderklinik. Dieser Umbau wird vor den Weihnachtstagen beendet sein. Vor allem im Oktober bis ca. Mitte November wird es teils lärmige Abbrucharbeiten der Badezimmer geben. Die Lärmentwicklung kann vor allem bei den anfänglichen Stemmarbeiten nicht verhindert werden. Ansonsten werden sich die Handwerker bemühen die Arbeiten möglichst leise auszuführen. Die Belastung durch den Baustaub wird aus unserer Erfahrung vom letzten Umbau minimal sein. Die Arbeitszeiten der Handwerker werden von 07.00 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 20.00 Uhr dauern. Vor 08.00 und nach 18.00 Uhr sind ausschliesslich nicht störende Bauarbeiten gestattet.

Für die Patientinnen und Patienten ist ein Aufenthaltsraum in einem nicht vom Umbau betroffenem Gebäudeteil eingerichtet, wohin man sich zurückziehen können. Nach Beendigung des Umbaus der Speisesäle wird unsere Cafeteria wieder ein gemütlicher Treffpunkt für alle sein.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und wir freuen uns, die neuen Räumlichkeiten anfangs 2018 für Sie in Betrieb nehmen zu können.

Die HGK vor rund 100 Jahren