Menu
Handlungsfähigkeit erhalten

Wir betreuen Sie ganzheitlich, individuell, fachlich kompetent und sorgfältig.

Wir betreuen Sie ganzheitlich, individuell, fachlich kompetent und sorgfältig.

Ergotherapie

Die Ergotherapeuten der Hochgebirgsklinik Davos unterstützen Patienten, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind.

Unser Ziel ist es, Erwachsene und Kinder bei der Durchführung wichtiger Tätigkeiten in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit zu stärken. Um dies zu erreichen, setzen wir auf spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung. Dies gibt unseren Patientinnen und Patienten die Handlungsfähigkeit im Alltag zurück und verbessert die Lebensqualität.

Unsere Therapeuten unterstützen Patienten in der Ergotherapie, die von Asthma, Lungenkrankheiten, Neurodermitis oder Psoriasis betroffen sind. Wir betreuen Sie ganzheitlich, individuell, fachlich kompetent und sorgfältig. Die Ergotherapie findet in enger Zusammenarbeit mit den betreuenden Klinik-Ärzten und Physiotherapeuten statt.

Wir unterstützen und begleiten Erwachsene und Kinder, die als Folge ihrer Atemwegs-, Lungen- oder Hautkrankheit Probleme haben. Durch die Ergotherapie können Patienten mit Asthma, Neurodermitis, Psoriasis oder generellen Lungenkrankheiten Tätigkeiten des Alltags leichter wahrnehmen: Dazu gehören Selbstversorgung (Körperpflege, Mobilität) aber auch Produktivität (Arbeit, Haushalt) sowie Aktivitäten in der Freizeit.

Wir gehen von folgenden Grundannahmen und Werten aus

Grundannahmen

  • Menschen sind von Natur aus handelnde Wesen
  • Aktivität und Partizipation haben einen wichtigen Einfluss auf die Gesundheit eines Menschen
  • Menschen können Störungen und Einschränkungen im Handeln erfahren
  • Das Handeln kann als Ausgangspunkt für Veränderung genutzt werden
  • Die Umgebung kann als Ausgangspunkt für Veränderung genutzt werden

Werte

  • Jeder Mensch hat das Recht auf Teilnahme an persönlich bedeutungsvollen Aktivitäten
  • Einschränkungen vermindern nicht den Wert des Individuums
  • Einschränkungen sind nicht zwingend ein Hindernis für eine gute Lebensqualität
  • Jedes Individuum hat das Recht, sein eigenes Leben zu bestimmen