Menu
  • Das neue Campusgebäude Therapie, Forschung und Edukation
    Therapie, Forschung und Edukation
  • Herrliche Aussicht aus gemütlichen Einzelzimmern
    aus gemütlichen Einzelzimmern
  • Einzelzimmer für Jeden Privatsphäre unabhängig von Ihrem Versicherungsstatus!
    Privatsphäre unabhängig von Ihrem Versicherungsstatus!

    Allergen- und schadstoffarmes Höhenklima

    Aktueller Pollenbericht >> 

  • Frühling in Davos Reduzierte Allergenbelastung - Erholung für Allergiker
    Reduzierte Allergenbelastung - Erholung für Allergiker
  • Herzlich willkommen Unser Empfangsbereich
    Unser Empfangsbereich
  • Herzrehabilitation in der HGK Der Trainingsraum mit Aussicht auf den See.
    Der Trainingsraum mit Aussicht auf den See.

    Herzrehabilitation in der HGK

    Seit September 2015 gibt es die Herz Reha Davos >>

  • Allergiediagnostik Im hausinternen Labor können wir auf Allergien testen und die nötige Therapie in die Wege leiten
    Im hausinternen Labor können wir auf Allergien testen und die nötige Therapie in die Wege leiten
  • Fortschrittliche Medizin Gezielte Behandlung von Lungenkrankheiten auf Basis modernster Diagnoseverfahren.
    Gezielte Behandlung von Lungenkrankheiten auf Basis modernster Diagnoseverfahren.
  • Inhalationstraining Unsere Spezialisten weisen Sie in die korrekte Anwendung von Inhalatoren ein
    Unsere Spezialisten weisen Sie in die korrekte Anwendung von Inhalatoren ein
  • Patientenschulung Wichtiger Bestandteil der Therapie ist die Patientenschulung inkl. der Eltern kranker Kinder.
    Wichtiger Bestandteil der Therapie ist die Patientenschulung inkl. der Eltern kranker Kinder.
  • Klinik für Kinder und Jugendliche Über 40 Jahre Erfahrung in der Behandlung von Allergien, Krankheiten von Atemwegen und der Haut
    Über 40 Jahre Erfahrung in der Behandlung von Allergien, Krankheiten von Atemwegen und der Haut
  • Frühling in Davos Krokuswiese im Sertig
    Krokuswiese im Sertig
  • Sommer in Davos Berge entdecken - zu Fuss oder mit der Bahn
    Berge entdecken - zu Fuss oder mit der Bahn
  • Herbst in Davos Alp Drusatscha in den schönsten Farben
    Alp Drusatscha in den schönsten Farben
  • Winter in Davos Oft sonnig und nebelfrei.
    Oft sonnig und nebelfrei.

    Schnelle Besserung durch das einzigartige Klima auf 1600 Metern

    Entfliehen Sie dem Nebel und  geniessen Sie die Davoser Sonne >>Livecam

  • Unsere Jugendstation Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen mit Allergien, Atemwegs- und Hautkrankheiten
    Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen mit Allergien, Atemwegs- und Hautkrankheiten
  • Lücken vermeiden Die Ausbildung der Kinder weiterführen – es sollen möglichst keine Lücken im Unterrichtsstoff entstehen.
    Die Ausbildung der Kinder weiterführen – es sollen möglichst keine Lücken im Unterrichtsstoff entstehen.
  • Individuell zubereitetes Essen Die Mahlzeiten werden von unserer Küchencrew täglich frisch und mit viel Liebe zubereitet.
    Die Mahlzeiten werden von unserer Küchencrew täglich frisch und mit viel Liebe zubereitet.
  • Höchstgelegene Stadt Europas Abenddämmerung mit Blick aufs Tinzenhorn
    Abenddämmerung mit Blick aufs Tinzenhorn
  • Gesundes Hochgebirgsklima Das trockene Klima allein sorgt bereits für eine schnelle Linderung der Beschwerden
    Das trockene Klima allein sorgt bereits für eine schnelle Linderung der Beschwerden
  • Haupteingang der Klinik Mit uns zusammen wieder Sicherheit im Alltag finden.
    Mit uns zusammen wieder
Sicherheit im Alltag finden.

Herzlich willkommen

Pneumologie, Dermatologie, Allergologie, Kardiologie, Psychosomatik, Kinder und Jugendliche

Mit 160 Betten für Erwachsene und 30 für Kinder und Jugendliche sind wir die grösste Reha-Klinik in Graubünden. Diagnostik, Forschung und Therapie wirken Hand in Hand zusammen. Daraus resultiert für Sie eine optimale Behandlung Ihrer chronischen oder akuten Krankheit und zudem profitieren Sie vom heilsamen Reizklima in Davos. 

Zu unseren Spezialgebieten gehören seit jeher Atemwegserkrankungen, Hautkrankheiten und Allergien. Vor einigen Jahren kamen die Kardiologie und Psychosomatik hinzu. Als Rehaklinik und spezialisiertes Fachkrankenhaus, haben wir Patienten aus der Schweiz und aller Welt zur ambulanten wie auch stationären Behandlung.

Als eingespieltes Team möchten wir Sie persönlich und kompetent unterstützten. Die Behandlungsziele werden gemeinsam mit Ihnen festgelegt und mit zahlreichen therapeutischen Angeboten kombiniert. In Schulungen lernen Sie zudem besser mit Ihrer Situation umzugehen und in Akutsituationen angemessen zu reagieren.

 

Reha-Klinik


Neuigkeiten der Hochgebirgsklinik Davos

Auch in diesem Jahr gibt es in der Weihnachtszeit wieder einige spezielle Veranstaltungen in der Hochgebirgsklinik und natürlich in Davos selbst. Die Highlights haben wir exklusiv und mit Herz ausgewählt und in einem Programmheft zusammengefasst. Viel Vergnügen!
Der Neubau des Campusgebäudes schreitet zügig voran und viele fleissige Hände sind am Werk. Auch wenn es vielerorts momentan noch sehr nach Baustelle aussieht, es gibt von Tag zu Tag grosse Fortschritte. Und schon vor Inbetriebnahme hat es den ersten Preis gewonnen. Super!
Die Kinder- und Jugendarztpraxis der Kinderärztin von Pract. med. Dagmar Schmitt zieht von der Färbi in die Hochgebirgsklinik nach Davos Wolfgang. Mit der VBD-Bus-Linie 1 einfach erreichbar. Ab 9.12. sogar im Viertelstundentakt. Herzlich willkommen bei uns!

Patienteninterviews

Helga M. - Bäckerasthma

Helga M. - Bäckerasthma

Patientenerfahrung: Ein Reha-Aufenthalt wegen meines schweren Bäcker-Asthmas stand an. Ein klares, inneres Gefühl sagte mir: Geh wieder nach Davos in die Hochgebirgsklinik." Das war eine sehr gute Entscheidung, denn zur gleichen Zeit war auch der Konsiliararzt Prof. Ring, Dermatologe und ehemaliger Chefarzt an der TU München, im Haus.

Fortsetzung

Zum Glück! 

Denn vor der Begegnung mit ihm wurde mir von drei Hautärzten die Verdachtsdiagnose eines Lippenmalignoms mitgeteilt. In Aussicht gestellt wurde mir eine Stanz-Biopsie, Lippen-OP.... Diese Termine sagte ich 5 Tage vor Reha-Beginn ab.

Seit Monaten war meine Lebensqualität auf dem Nullpunkt. Die offenen Stellen auf der Lippe heilten nicht und wurden immer grösser und bluteten untentwegt. Grundsätzlich war ich wegen meines Bäcker-Asthmas hier, aber eine aufmerksame Pflegekraft vereinbarte mir umgehend einen Termin bei Prof. Ring. Der erkannte sofort meine körperliche und seelische grosse Not. Die empfohlene Therapie half mir und nach einigen Wochen schloss sich die grossflächige Wunde und die Blutungen hörten endlich auf. Ihm gilt mein herzlicher Dank.

Ein ebenso herzliches Danke an
_die Lungenfachärzte. Die Fachkompetenz des sehr erfahrenen Pneumologen, die ärztliche Begleitung durch den Oberarzt und Stationsärztin brachten erneut den besten Reha-Erfolg von dem ich noch lange nachhaltig profitieren werde.
_die fleissigen Hauswirtschaftsdamen. _die Küchencrew, dank der ich meine gesunde Ernährung wie zuhause weiterführen konnte.
_die Klinikleitung für den Rehaplatz.
_den Himmel.

Der Reha-Aufenthalt war ein Segen und voller Erfolg für mich. Ich war zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, bei den richtigen Menschen. Meine Lippe ist geheilt, meiner Lunge reicht die Luft wieder zum Leben und ich bin mit einer neuen Lebensqualität beschenkt. Wenn viele gute Dinge zusammenwirken, geschehe auch heute noch Wunder. Zum Glück! 


Weitere Feedbacks >>





Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.