Menu

Herz-Reha-Abteilung ist eröffnet

Rehabilitation wie im Hotel – Patienten schätzen die umgebaute Station für die Herzrehabilitation in der Hochgebirgsklinik Davos. Die ersten Patienten haben die neue Station bezogen.

Moderne Einzelzimmer mit Balkon und eigenem BadezimmerEines der Standardzimmer der Herzrehabilitation in Davos.

Nach einer Bauzeit von nur zwei Monaten haben am 8. Juni die ersten Reha-Patienten den neu umgebauten 3. Stock bezogen. Dabei wurde die Philosophie einer wohnlichen Atmosphäre, in der sich die Patienten wie in einem Hotel fühlen, von den OOS Architekten Zürich optimal umgesetzt.

Auf der modernen Station stehen 34 Patientenzimmer, sowie 4 Suiten, die aus jeweils 2 Zimmern zusammengelegt wurden, zur Verfügung. Aus 2 weiteren ehemaligen Patientenzimmern wurde ein Trainingsraum, der mit Sicht auf den Davoser See und Blick in die Berge zum Sport motiviert.

Die Kühne Real Estate AG, als Eigentümerin der Immobilien, hat in die totale Erneuerung der Station und den Umbau der Cafeteria knapp 4 Mio. CHF investiert. Die Arbeiten konnten zu einem grossen Teil an einheimische Unternehmer vergeben werden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.