Menu

Neues von der Hochgebirgsklinik Davos - 2019

  • Am 9. November fand der 1. Davoser Histaminintoleranz-Tag im Hörsaal Parsenn des neuen Campusgebäudes statt. Referate zur Thematik «Histaminintoleranz – welche Diagnostik ist sinnvoll?» vermittelten den zahlreichen Gästen spannende und lehrreiche Einblicke.
  • Ein Rückblick zu den Veranstaltungen anlässlich des Welt-Psoriasis-Tags 2019 mit einem Vortrag in der Hochgebirgsklinik Davos sowie Anlässen in Genf, Basel, Bürgenstock und Zürich. Bericht des Vereins Schweizerische Psoriasis- und Vitiligo-Gesellschaft > PDF.
  • An der GV der Natur-forschenden Gesellschaft Davos sind die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer unter anderem in den Genuss von Referaten zu den Themen Bienen, Honig und Bienengift: Anaphylaxie & Co. sowie Insektengift-Allergien gekommen.
  • Zehn Medizinstudentinnen und Studenten aus München und Bochum gewinnen an Seminaren und Vorträgen der HGK Davos tiefere Einblicke in die Behandlung von Krankheiten aus dem atopischen Formenkreis – sprich Neurodermitis, Allergien, Asthma & Co.
  • Ab 2020 wird sich die Kühne-Stiftung als Hauptsponsor des Lucerne Festival engagieren. Der Vertrag läuft vorerst bis 2022. Im Mittelpunkt der Kooperation steht das Lucerne Festival Orchestra, aber auch weitere Projekte sind Bestandteil der Förderungsvereinbarung.
  • Die Überraschung war perfekt: Anlässlich der Eröffnungsfeier des neuen Campusgebäudes am 6. September ist Herrn Klaus-Michael Kühne Frau Christine Kühne das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Davos verliehen worden!
  • Dai Kimoto & his Swing Kids haben am 12. Juli auf dem Gelände der Hochgebirgsklinik Davos mit einem fulminanten Auftritt überzeugt. Es ist das erste Konzert im neuen Campusgebäude gewesen, und zwar im sehr gut besuchten Hörsaal Parsenn!
  • Der Betrieb der Kinder- und Jugendarztpraxis von Pract. med. Dagmar Schmitt an der Hochgebirgsklinik Davos wird per 30. September 2019 eingestellt. Dieser Schritt erfolgt aus gesundheitlichen Gründen. An der HGK Davos bedauert man Schmitts Entscheid sehr.
  • Am 20. Juni wurde in Davos das neue Campusgebäude den künftigen Nutzerinnen und Nutzern termingerecht übergeben. Das neue Gebäude auf dem Areal der Hochgebirgsklinik Davos ist ein wichtiger Baustein für seine Positionierung als ein weltweit führender Medizincampus.
  • Bike-to-work: mit 7 Teams nehmen wir an der grössten Gesundheitsförderungs - und Veloaktion der Schweiz teil. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spass und freuen uns über den Teamgeist und das nachhaltige Mobilitätsverhalten.
  • Die HGK wird ab Anfang April an einer Studie der Universitätsklinik Zürich teilnehmen, die ein verbessertes Management der Medikation und der Kommunikation bei Spitalaustritt zum Ziel hat.
  • Die Hochgebirgsklinik bietet bereits seit längerer Zeit Menüs speziell für Personen mit Allergien und Intoleranzen an. Für diese Dienstleistung wurde das Restaurant von Service Allergie Suisse zertifiziert und mit dem Schweizer Allergie-Gütesiegel ausgezeichnet.
  • HGK Mitarbeitende beweisen Sportsgeist: von 253 Teams aus Firmen ganz Graubündens belegte das fleissigste der vier HGK Teams den 2. Platz mit insgesamt 3661 gelaufenen Kilometern - Herzliche Gratulation!
  • Aaron Baggish, Sportkardiologe aus den USA, Harvard, war als Referent im Rahmen des Leistungsdiagnostik Seminars der Herz Reha Davos zu Gast in der Hochgebirgsklinik Davos.
  • Am 10. März 2019 fand der 51. Engadin Skimarathon statt. Zehn Mitarbeitende der Hochgebirgsklinik Davos absolvierten die Halbmarathon- und Marathonstrecken. Wir gratulieren unseren Läuferinnen und Läufern ganz herzlich zu diesem grossartigen sportlichen Erfolg!

Weitere Neuigkeiten aus ...

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.