Menu

Eröffnungsfeier neues Campusgebäude

                                                                                                                           Foto: Christian Clavadetscher

Klaus-Michael Kühne und Christine Kühne erhalten das Davoser Ehrenbürgerrecht 

Eine perfekte Überraschung: Anlässlich der Eröffnungsfeier des neuen Campusgebäudes am 6. September ist Herrn Klaus-Michael Kühne und Frau Christine Kühne das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Davos verliehen worden! Die Bürgergemeinde Davos ehrt auf diese Weise zwei Persönlichkeiten, die sich mit grossem Engagement für den Gesundheitsplatz Davos im Allgemeinen und die Hochgebirgsklinik Davos im Speziellen in beispielhafter Weise verdient gemacht haben.

An der Eröffnungsfeier wurde das kürzlich fertiggestellte Forschungs- und Konferenzzentrum in Davos Wolfgang in Anwesenheit von Gästen aus Wirtschaft und Politik, von Behörden, Kliniken und Universitäten offiziell eröffnet. Das moderne Gebäude ist ein zentraler Baustein für die Schaffung eines internationalen Medizincampus, der durch das Engagement der Kühne-Stiftung ermöglicht und den Gesundheitsstandort Davos weiter stärken wird.

Die in den Bereichen Allergien und Asthma spezialisierten Institutionen, das Christine Kühne – Center for Allergy Research and Education (CK-CARE), die Hochgebirgsklinik Davos (HGK) und das Schweizerische Institut für Allergie- und Asthmaforschung (SIAF) bündeln im Neubau ihre Kompetenzen im Forschungs- sowie Ausbildungsbereich und schaffen Synergien zu Gunsten einer leistungsstarken Patientenversorgung.

Der hochkomplexe Labor- und Konferenzneubau trägt den diversen anspruchsvollen Nutzungen Rechnung und überzeugt durch innovative Architektur. Spitzenforschung und Edukation im Asthma- und Allergiebereich haben nun definitiv eine neue wichtige Adresse: Davos Wolfgang

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.