Menu

Informationen zum Coronavirus

H+ informiert über das Coronavirus

Das Coronavirus breitet sich in China weiter aus. Bislang hat es keinen bestätigten Fall in der Schweiz gegeben, wohl aber in Deutschland und Frankreich. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am 28. Januar 2020 über den Stand der Dinge informiert. Es hat dabei betont, dass es eng mit den Kantonsärzten zusammenarbeitet und diese mit den Spitälern in Kontakt stehen. Schutzmassnahmen für die Bevölkerung sind nicht geplant.

Den vollständigen Bericht finden Sie im PDF anbei.

H+ ist der nationale Spitzenverband der öffentlichen und privaten Schweizer Spitäler, Kliniken und Pflegeinstitutionen.

« zurück

Coronavirus: Informationen für die Spitäler und Kliniken

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.