Menu

Neuer Leiter Psychosomatik an der Hochgebirgsklinik Davos

Dr. med. Martina Haeck ist drei Jahre Chefärztin Psychosomatik in der Hochgebirgsklinik Davos gewesen. Nun sei es an der Zeit, so Haeck, dass sie nach Deutschland zurückkehre, um wieder näher bei ihrer Familie zu sein und sagt: «Ich verlasse die Hochgebirgsklink mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge, aber die schönen Erinnerungen werden mich auch zukünftig begleiten. Es fällt mir nicht leicht, meine Herzens-Aufgabe abzugeben.» Ihr Nachfolger ist der derzeitige Co-Chefarzt, Herr Dr. med. Raschid Gharbo, der per 1. Dezember 2020 die Leitung der Psychosomatik übernimmt. Dank seiner über 10-jährigen Erfahrung im Bereich Rehabilitation kann Dr. med. Martina Haeck die Abteilung Psychosomatik in kompetente Hände überantworten. Die scheidende Chefärztin Psychosomatik dankt allen, mit denen sie zusammenarbeiten durfte für das Vertrauen und betont die wertvolle Zusammenarbeit, die sie sehr geschätzt habe.

Die Hochgebirgsklinik Davos dankt Dr. med. Martina Haeck ganz herzlich für das riesige Engagement und wünscht ihr das Allerbeste für die Zukunft. Dr. med Raschid Gharbo wünschen wir einen guten Start sowie viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe als Leiter Psychosomatik der Hochgebirgsklinik Davos.

Dr. med. Raschid Gharbo
Dr. med. Martina Haeck

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.