Menu
Wichtig für den Aufenthalt

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit bei uns – prüfen Sie vorher diese Checkliste

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit bei uns – prüfen Sie vorher diese Checkliste

Wissenswertes für den Aufenthalt

Während des Aufenthalts stehen Ihnen unsere Einrichtungen grösstenteils barrierefrei zur Verfügung. Ausnahmen bezüglich Barrierefreiheit: Die Cafeteria ist derzeit nicht barrierefrei erreichbar, und beim provisorischen Haupteingang sind weder die «Rampe» noch die Absätze barrierefrei. Beachten Sie bitte überdies folgende Punkte.

Organisatorisches

  • Adapter können beim Empfang ausgeliehen werden.
  • Das Versenden von Faxdokumenten bzw. Scans via E-Mail ist gegen eine geringe Gebühr am Empfang möglich. 

Zimmer und Speisesaal

  • Alle unsere Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet. Die meisten Zimmer haben einen Balkon.
  • Falls Sie kein Mobiltelefon dabeihaben, leihen wir Ihnen ein tragbares Telefon aus. Dieses hat eine eigene Rufnummer, welche von ausserhalb anwählbar ist. Das Telefon ist gesperrt für Anrufe ins Ausland. Innerhalb der Schweiz sind Anrufe mit diesem Telefon gratis.
  • Kostenloser Zugriff auf den HGK-TV-Kanal (exkl. internes Angebot).
  • Radioprogramme können über den HGK-TV-Kanal gehört werden.
  • Badezimmerwäsche wird zur Verfügung gestellt. Für die sportlichen Aktivitäten bitten wir Sie, eigene Handtücher mitzunehmen.
  • Wir bitten alle Patient/-innen, sich beim Essen und im Speisesaal angemessen zu kleiden. 
  • Eltern werden gebeten, Ihre Kinder zu beaufsichtigen und ausschliesslich das Kinderbuffet zu nutzen.

Sport- und Freizeit

  • Langlauf ist gestattet und wird auch über die Therapie angeboten. Für die Therapie werden die Langlauf-Skis von der Klinik gestellt. Wer Langlauf ausserhalb der Therapie betreiben möchte, muss die Langlauf-Skis selber mitbringen oder in Davos mieten. Für Langlauf ausserhalb der Therapie kann keine Haftung übernommen werden.
  • Alpines Skilaufen ist seitens des Kostenträgers nicht erlaubt.
  • Fahrräder dürfen von zuhause mitgebracht werden (es wird keine Haftung übernommen). 
  • Freizeit: Die genauen Angebote werden jeweils an der Informationswand ausgehängt.

Sonstiges Wissenswertes

  • Wasch- und Bügelmöglichkeiten sind auf der Station B1 in der Waschküche vorhanden. Ausserdem in der Abteilung Kinder und Jugendliche (Haus K). Waschmittel kann in kleinen Mengen in der Cafeteria gekauft werden. Es werden keine Bügeleisen ausgeliehen. In der Waschküche auf der Station B1 existiert eine Bügelstation.
  • WLAN ist gratis im ganzen Haus verfügbar. (Es handelt sich um ein offenes Netzwerk.) 
  • Gratis Zeitungen und Magazine über unser HGK-WLAN lesen.
  • Rauchen ist auf dem gesamten Klinikgelände untersagt und ausschliesslich im sogenannten Raucherhäuschen erlaubt.

Hundebetreuung

Sie haben niemanden, der sich während der Reha um Ihren Hund kümmert? Unsere Empfehlung: Halten Sie im Internet Ausschau nach geeigneten Anbieter/-innen von Hundebetreuungen in Davos. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.