Menu
Effiziente Rehabilitation

Physiotherapie für stationäre und ambulante Patienten verbessert das Krankheitsbild

Physiotherapie für stationäre und ambulante Patienten verbessert das Krankheitsbild

Physiotherapie

Eine dem individuellen Krankheitsbild angepasste Physiotherapie ist ein wichtiger Eckpfeiler der Rehabilitation. 

Die Hochgebirgsklinik Davos verfügt über ein speziell ausgebildetes Team von Physiotherapeut/-innen, welches physiotherapeutische Atemtherapie, Übungstherapie und Rückenschule anbietet.

Die Physiotherapie erfolgt nach ärztlicher Verordnung in einer individuell abgestimmten Einzel- und Gruppentherapie. Bei Bedarf wird sie ergänzt durch eine entsprechende Hilfsmittelversorgung (PEP, Flutter, Cornet etc.) mit dazugehöriger Schulung in der Anwendung dieser Geräte.

Nicht zuletzt kann Physiotherapie mittels manueller Therapie und Training dabei helfen, bestehende Blockaden im Körper zu lösen und vorzubeugen. 



Angebote in der Physiotherapie 

Atemtherapie
Massnahmen zur Atemvertiefung, Atemwahrnehmung, Lockerung und Mobilisierung des Thorax, Kräftigung der atemrelevanten Muskulatur, Erlernen von Hustentechniken und Atemtechniken, Verhalten bei Atemnot/ Asthmaanfall. 

Sekretdrainage
Lockerung und Transport von Sekret in der Lunge durch aktive und passive Massnahmen (Heisse Rolle und Vibrax)

Gruppentherapie/Gruppenschulung
Atemschule, Rückenschule, Elternschulung, Kinder- und Jugendschulungen

Übungstherapie
Behandlung orthopädischer/ neurologischer Krankheitsbilder (z.B. Schulter-Arm-Syndrom, LWS-Beschwerden, Hüft- und Knie TEP, Kreuzbandriss etc.), Kraftaufbau, Gleichgewichtstraining, Sturzprophylaxe, Haltungsschulung, Autogene Drainage, Manuelle Therapie, reflektorische Atemtherapie und Triggerpunktbehandlung

Massagetherapie
Unser Angebot umfasst verschiedene klassische medizinische Massagen und Lymphdrainage.  

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.